Schreiben im Advent, 10. Dezember

Nichtstun

In Zeiten, in denen „Multitasking“ schon fast normal ist, lass uns einmal ausprobieren, was passiert, wenn wir einmal nichts tun!

Schreibimpuls

Versuche, einmal zehn Minuten nichts zu tun. Lege dich dazu am besten ins Bett oder aufs Sofa – ohne Handy, ohne Radio, ohne Buch.

Schreibe dann auf, welche Gedanken dir durch den Kopf gegangen sind, was du gefühlt hast, vielleicht auch, was du gehört hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s