Schreibend dem Frühling begegnen (1)

Willkommen zu diesem Schreibkurs!

Jeden Tag gibt es zum Thema „Frühling“ zwei Schreibimpulse, wobei der erste sich auf ein Sprichwort, ein Zitat oder einen Aphorismus bezieht und immer ein Warm-up ist. Eine gute Methode dabei  ist das „Freewriting“, das ich unter Schreibimpuls 1 kurz erläutere. Du solltest ein halbe Stunde für das Schreiben einplanen, deine Schreibzeit kann aber auch länger sein!                                   

Ich empfehle das Schreiben mit der Hand und das Ausprobieren unterschiedlicher Stifte!

 Zitat des Tages:

Die Hoffnung des ganzen Jahres – der Frühling.

Die Hoffnung des ganzen Tages – der Morgen. (aus Japan)

Schreibimpuls 1

Notiere alles, was dir zu dem Sprichwort einfällt. Schreibe für 10 Minuten so schnell du kannst ohne den Stift abzusetzen. Korrigiere nicht, denk nicht über bessere Formulierungen nach, schreib einfach, was dir in den Sinn kommt.

Methode: Freewriting: . Diese Methode soll helfen, die Angst vor dem leeren Blatt zu nehmen. Häufig befürchten wir, dass das, was wir schreiben, nicht mit dem übereinstimmt, was eigentlich geplant war. Viele von uns kennen auch noch das Urteil „Thema verfehlt“ unter einem Schulaufsatz. Beim Freewriting, dem ganz schnellen Schreiben, soll die innere Kontrollinstanz ausgeschaltet werden. Wir schreiben drauflos, ohne auf Rechtschreibung, Satzbau und Grammatik zu achten. Freewriting ermöglicht es so, Rhythmus, Bilder, Metaphern, besondere Ausdrücke, Ideen und freie Assoziationen zu fördern. Nach einem Freewriting ist man oft erstaunt über die Themen und Gedanken, die auf das Papier geflossen sind. Dabei kann Unsinniges ebenso wie Tiefgründiges nebeneinanderstehen. Oft finden sich auch gute Ideen, die zum weiteren Schreiben eines Textes führen.

Schreibimpuls 2

Lege ein ABECEDARIUM zum Thema FRÜHLING an.

Beim ABCdarium werden die Buchstaben des ABC untereinandergeschrieben. Anschließend wird zu jedem Buchstaben dem Thema entsprechend ein Wort assoziiert, es können auch jeweils mehrere Wörter sein. Bei B könnte also z.B. stehen:  Buschwindröschen, blau, Blätter, Bank

Auf dein Frühlings- ABC  kannst du dann an den folgenden Tagen wieder zurückgreifen.

Viel Freude mit deinen Frühlingsgedanken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s