Schreiben über den Tellerrand (14)

Station 14 USA MORGENSEITEN

Unsere kleine Schreibreise durch 6 Kontinente geht zu Ende. Wir beenden sie in Nordamerika, dort, wo sie mit dem Freewriting begann. Ich möchte alle Mitreisenden, die Freude am Schreiben entdeckt oder wiederentdeckt haben, ermuntern, dem Schreiben treu zu bleiben. Die eigene Kreativität zu entdecken, ist ein Prozess, der nicht mit einem Produkt, einem Gedicht, einer Kurzgeschichte oder sogar einem Roman abgeschlossen ist. Es ist ein lebendiger Prozess, der uns zu vielen Orten unseres Selbst führt, der ständig Nahrung braucht, der in Bewegung sein will, der neue Räum erobern will. Als „wichtigste Technik zur Aktivierung unserer Kreativität“ hat die Amerikanerin, Autorin und Mentorin Julia Cameron die von ihr entwickelten Morgenseiten charakterisiert. Sie schlägt vor, jeden Morgen, gleich im Bett oder nach dem Aufstehen, 2-3 Seiten zu schreiben. Nicht produkt- oder themenorientiert, sondern ganz im Sinne des Freewriting einfach draufloszuschreiben, dabei den inneren Zensor zum Schweigen bringen, man selber sein und das auch zulassen. Loslassen, was einen vielleicht nachts oder am Tag zuvor gequält hat und die Erleichterung spüren, wenn wir uns „leer“ geschrieben haben. Wir schreiben die Morgenseiten nur für uns, keiner wird sie lesen. Vermeide es, Erfahrungsberichte von anderen zu lesen. Erfahrungen, die du mit dir und den Morgenseiten machst, sind ganz individuell, es gibt kein richtig oder falsch dabei. Ob und wie dir die Morgenseiten helfen, im kreativen Prozess zu bleiben, kannst nur du allein herausfinden!

Schreibimpuls 14

Starte einen Versuch mit den Morgenseiten. Vielleicht legst du dir dazu ein besonderes Heft an oder du nimmst einen Spiralblock und wirfst die vollgeschriebenen Seiten einfach weg. Lass dich nicht unter Druck setzen, um eine bestimmte Seitenzahl zu schaffen. Finde dein eigenes Tempo und vertraue darauf, dass du spürst, wann für diesen Morgen alles geschrieben ist.

Ich wünsche dir viele positive Erfahrungen dabei!

Wenn du dem Schreiben treu bleiben willst und gerne weitere Anregungen aufgreifen möchtest: Es gibt ab Anfang März einen neuen Kurs, genauere Infos folgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s