Schreibend ins neue Jahr (5)

Herzlich willkommen zu Tag 5 des Schreibkurses!

Stimm dich auf deine heutige Schreibzeit so ein: Nimm deine Schreibutensilien, wähle deinen Lieblingsplatz und zünde eine Kerze an.

Schreibimpuls

Schau etwa zwei Minuten lang in den Kerzenschein. Achte dabei auf deine Gefühle. Notiere sie nach den zwei Minuten und hebe diese Notizen für eine spätere Schreibübung auf.

Kreise nun eines der „Gefühlswörter“ ein und erstelle dazu ein Akrostichon, bei dem die assoziierten Wörter von oben nach unten gelesen einen Satz ergeben.

Ein Beispiel:

W enn

Ä rger

R uht

M ilde

E ntsteht

Ich wünsche dir eine gute Schreibzeit! Auch im Schreiben kann man Achtsamkeit erleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s